2. Landesqualitätskonferenz NRW

Qualitätssicherung und Meldesoftware in der Tumordokumentation - zwei Seiten einer Medaille

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr haben wir ein Programm zusammengestellt, das die Qualitätssicherung in der Krebsregistrierung als Grundlage für die Versorgungsforschung sowie die technischen Aspekte des Meldens thematisiert. Wir sind zu Gast bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstr. 9 in Düsseldorf.

Am Vormittag informieren wir Sie über die Qualitätssicherung in der Tumordokumentation, dazu zählen Neuerungen im aktuellen onkologischen Basisdatensatz (ehemals bezeichnet als ADT/GEKID Datensatz), Meldeanlässe, Meldevergütungen sowie Auswertungen von Qualitätsindikatoren.

Am Nachmittag geht es um die Potenziale der Krebsregisterdaten und die Berechnung von Qualitätsindikatoren. Die Datenbank des LKR NRW beinhaltet bereits 9,3 Millionen Meldungen. Jährlich kommen rund 2,3 Millionen Meldungen dazu. Damit stellt das Landeskrebsregister NRW eine umfangreiche Datenbasis für bevölkerungsbezogene und klinische Auswertungen zur Verfügung.

Die 2. Landesqualitätskonferenz findet sowohl in Präsenz als auch im Livestream statt, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in Präsenz oder via Zoom teilnehmen. 
 

 

Weitere Informationen

Programm/Ablauf


Programm  für den gesamten Konferenztag

Fortbildungspunkte:
Für die Veranstaltung wurden ärztliche Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer beantragt. 

Startdatum
07.09.2022 - 12:00 Uhr
Enddatum
07.09.2022 - 17:30 Uhr
Ort
Haus der Ärzteschaft / Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf
Organisator/Ansprechpartner

Landeskrebsregister Nordrhein- Westfalen gGmbH